Ihre persönliche Unfallcheckliste

Sommerzeit ist Urlaubszeit. In der Urlaubszeit passieren jedoch auch leider viele Unfälle. Deswegen haben wir für Sie hier eine Unfallcheckliste mit den wichtigsten Punkten für den Notfall, sowie den 
Europäischen Unfallbericht zum Download vorbereitet.

Anhalten
  • Halten Sie schnell, aber sicher, an.
  • Bewahren Sie Ruhe - tief durchatmen.
  • Schalten Sie als Erstes Ihre Warnblinkanlage ein !

Unfallstelle absichern

  • Ziehen Sie unbedingt die Warnweste an.
  • Stellen Sie ein Warndreieck mit genügend Abstand zur Unfallstelle auf.
    Korrekte Distanz: zulässige Höchstgeschwindigkeit in Meter.

Eigensicherung
  • Begeben Sie sich in geschützte Bereiche.
  • Bringen Sie auch andere Personen so weit wie möglich in Sicherheit.

Hilfe leisten und holen
Leisten Sie verletzten Personen erste Hilfe und holen Sie professionelle Hilfe.

Euronotruf:
Rettung:
Feuerwehr:
Polizei:
112
144
122
133

Bitte geben Sie bei Ihrer Meldung an:
  • Name
  • Unfallort
  • Unfallart
  • Anzahl der Verletzten
  • Art der Verletzungen
  • Ihren Standort

Dokumentation

  • Europäischer Unfallbericht
  • Daten aller Beteiligten und Zeugen mit Namen, Anschrift, Führerschein, Zulassung, Fahrzeugdaten, Haftpflichtversicherung
  • Fotodokumentation

Schadensabwicklung
Informieren Sie Ihre Versicherung und Ihre Werkstätte.

Wir, Ihr Kfz-Fachbetrieb, regelt gerne für Sie die Schadensabwicklung mit Versicherung und garantiert Ihnen die fachgerechte und verkehrssichere Reparatur.

Kontaktieren Sie uns!
nach oben